Sponsorenlauf des KSV Glauchau

Am Sonnabend hat der Kanu-, Sport- und Spielverein Glauchau eine tolle Aktion am Glauchauer Stausee gestartet: Mit einem Sponsorenlauf wollte der Verein Geld für den Kauf neuer Boote für den Kanupolo-Nachwuchs sammeln. Ich war als Sponsor einer der insgesamt 28 Läuferinnen und Läufer dabei. 185 Kilometer wurden zurückgelegt und dafür von mehr als 200 Sponsoren pro gelaufenem Kilometer Geld gespendet. Am Ende ist eine Wahnsinnssumme herausgekommen. Rund 19.000 Euro. Aber immerhin kostet eins der benötigten Boote schon mehr als 2100 Euro. Ich freue mich sehr, dass sich so viele an diesem Event beteiligt haben. Jetzt kann der nächste Meistertitel im Kanupolo in den Fokus gerückt werden.